Helmut Sturm

Biografie Helmut Sturm

Geboren: 1932 in Furth im Wald / Oberpfalz. Gestorben: 2008 in Pullach bei München, einen Tag vor seinem 76. Geburtstag

Studium 1952-58 an der Akademie der Bildenden Künste in München.

Während dieser Zeit lernt er Lothar Fischer kennen. Januar wird die Gruppe SPUR mit Sturm, Fischer, HP Zimmer und Prem gegründet.

Der Maler Asger Jorn wird auf die Gruppe aufmerksam und es kommt zu einer engen Zusammenarbeit. Die Städtische Galerie im Lenbachhaus kauft das erste große Werk von Sturm an. Die Gruppe SPUR geht 1965 in die größere Gruppe WIR über, die von der Gruppe Geflecht abgelöst wird.

Das Kollektiv Herzogstrasse folgte, bis etwa 1985. In all der Zeit gab es viel wichtige Ausstellungen und Ankäufe großer, bedeutender Museen. Nach einer Gastprofessur in Berlin hat Sturm den Lehrstuhl von Günther Fruhtrunk in München übernommen (1985) und hatte diesen bis 2000 inne.

Es wurden keine Produkte gefunden, die deiner Auswahl entsprechen.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden. Datenschutzerklärung

Schließen